Alte Bäume entfernen

Manchmal kommt ein Baum an den Punkt, an dem es notwendig ist, sich von ihm zu verabschieden. Es kann eine schmerzhafte Entscheidung sein, aber manchmal kommt der Baum dem Haus zu nahe, wird zu krank, bekommt einen unheilbaren Befall von irgendeinem Schädling oder wird zu groß und kommt nahe an eine Stromleitung. Wenn eines dieser Dinge eintritt, ist es am besten, das Richtige zu tun und den Baum loszuwerden. Auch wenn Sie vielleicht stundenlang damit verbracht haben, den Baum dorthin zu bringen, wo er heute steht, ist es für den Baum fast unehrenhaft, ihn unter schlechten Bedingungen leiden zu lassen. – Baumpflege Arboreal.

Wenn Sie sich für die Beseitigung des Baumes entschieden haben, müssen Sie seine Beseitigung planen. Ich kann gar nicht erst anfangen zu zählen, wie viele Fenster ich gesehen habe, die herausgeschlagen wurden, oder wie viele Autos ich gesehen habe, wie sie wegen schlechter Planung bei der Entfernung des Baumes zerquetscht wurden. Entscheiden Sie, in welche Richtung der Baum fallen soll, und messen Sie genau, um sicherzustellen, dass er völlig frei von allen anderen Dingen ist, die er möglicherweise beschädigen könnte.

Sobald Sie die Fallrichtung geplant haben, sollten Sie auf den Baum klettern und zwei lange Seile in der Nähe der Spitze befestigen. Verankern Sie sie auf der gegenüberliegenden Seite desjenigen, in dessen Richtung der Baum fallen soll. So können Sie die Richtung, in die der Baum abgesenkt wird, anpassen, falls er anfängt, sich gegen etwas zu neigen, das er zerstören könnte.

Jetzt, wo Sie alle notwendigen Vorkehrungen getroffen haben, sind Sie bereit, mit dem Fällen zu beginnen. Wenn Sie vorhaben, eine manuell betriebene Säge oder Axt zu verwenden, treten Sie bitte zurück und überlegen Sie, wie verrückt das ist. Das Fällen eines Baumes mit der Hand wird ewig dauern und nicht einmal annähernd so präzise sein wie die Verwendung einer Kettensäge. Wenn Sie keine Kettensäge haben, sollten Sie nicht einmal in Betracht ziehen, es ohne eine zu tun. Fragen Sie bei Ihren Nachbarn nach, ob jemand eine hat, die Sie sich ausleihen können. Wenn das nicht funktioniert, mieten oder kaufen Sie eine in Ihrem örtlichen Baumarkt.

Bevor Sie anfangen, den Baum abzuhacken, sollten Sie einen geeigneten Augen- und Gesichtsschutz tragen, falls Ihnen Holzspäne in die Augen fliegen. Ich hatte einen Freund, der sich beim Fällen eines Baumes das rechte Auge blind gemacht hat, deshalb hoffe ich, dass alle meine Leser nicht den gleichen Fehler machen wie er. Wenn Sie ein Elektrowerkzeug bedienen, sollten Sie immer einen angemessenen Schutz für alle exponierten Körperteile tragen.

Wenn Sie den Schnitt durchführen, wollen Sie nicht einfach eine gerade Linie in den Baum schneiden. Am besten ist es, eine seitliche ÑVì in den Baum zu schneiden. Denn wenn Sie die gerade Linie schneiden, wird der Baum am Ende auf die eine oder andere Seite rollen. Wenn Sie ein ÑVì einschneiden, kann der Baum genau in die Richtung fallen, in die Sie ihn fallen lassen wollen. Gelegentlich kann er durch menschliches Versagen während des Schneidens ein paar Meter daneben liegen, aber wenn Sie einige starke Freunde an den Seilen ziehen lassen, die Sie gebunden haben, können Sie ihn wieder auf den Weg zurückbringen, den Sie ihm gewünscht haben. Der gesamte Prozess sollte nicht länger als eine Stunde dauern.

Das Entfernen des Stumpfes kann etwas schwieriger sein. Sie haben mehrere Möglichkeiten: Sie können eine Stumpfhacke mieten, die den sichtbaren Teil des Stumpfes vollständig zerstört. Oder Sie können unzählige Stunden damit verbringen, den Stumpf auszugraben. Das Ausgraben des Stumpfes ist viel gründlicher, dauert aber ewig. Wenn Sie Kinder haben, sollte das kein Problem sein. Kinder finden den Gedanken an das Ausgraben oft lustig und freuen sich darauf, den ganzen Tag mit ihren Freunden nach draußen zu gehen und zu graben. Das war die Methode, die ich angewendet habe, und ich hatte innerhalb einer Woche den gesamten Stumpf heraus. Bedenken Sie, dass mein Stumpf einen Durchmesser von etwa einem Fuß hatte, und das Ausgraben funktioniert wahrscheinlich nicht bei Stümpfen, die viel größer sind als dieser.